Basiselemente

Bildstil

Bilder lassen unser Corporate Design lebendig werden – sie wecken Emotionen und vermitteln unsere Persönlichkeit. In diesem Guide erklären wir den Bildstil der DPDHL Group und geben Ihnen hilfreiche Anwendungshinweise sowie eine Checkliste für die Planung eines Fotoshootings.

Bildstil
  • Grundlagen
  • Imagebilder oder PR-Fotos
  • Bildstil
  • Fotografische Hinweise
  • Platzierung im Layout
  • Freisteller
  • Planung eines Fotoshootings
  • Mediendatenbank

Grundlagen

Die in unseren Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen verwendete Bildsprache ist charakteristisch für unseren Stil, der sich aus den Markenauftritten von DHL und Deutsche Post ableitet. Der Bildstil der DPDHL Group ist hell und dynamisch, er enthält Tiefenschärfe und leuchtende Farbkontraste. Durch einen konsistenten Bildstil garantieren wir einen hohen Wiedererkennungswert über alle Medien hinweg.

Imagebilder oder PR-Fotos

Imagewerbung und Öffentlichkeitsarbeit sind zwei verschiedene Bereiche mit unterschiedlichen Zielsetzungen. 

Bilder, die wir zur Förderung unseres Images nutzen, reflektieren den DHL Bildstil („Focus on You“) und den Bildstil der Marke Deutsche Post. Sie stellen Menschen in den Mittelpunkt und folgen genauen Vorgaben, was die Bildeigenschaften und Tonalität angeht – Bildaufbau, Perspektive, Farben, Belichtung usw. sind in unserer Bildsprache genau festgelegt. Obwohl die Inhalte unserer Bilder sehr vielseitig sind, bleibt der Stil immer gleich.

PR- und Pressefotos können von unserem Bildstil abweichen, da Pressemedien häufig keine imageprägenden/werblichen Bilder einsetzen möchten und neutralere Bilder verlangen. Häufig ist es hier auch schwieriger, auf den Inhalt, die Umgebung und die jeweilige Situation Einfluss zu nehmen.

Image- und Werbefotos

PR- und Pressefotos

Bildstil

Übersicht

Der Bildstil der DPDHL Group ist emotional ansprechend und so, dass sich jedermann leicht darin wiederfinden kann. Wir stellen Menschen in realen Situationen in den Mittelpunkt. Das bedeutet aber nicht, dass grundsätzlich keine Objekte abgebildet oder hervorgehoben werden dürfen.

Die Menschen im Bildstil der DPDHL Group wirken:

  • Aktiv und engagiert

  • Sozial und interaktiv

  • Freundlich, sympathisch und selbstbewusst

  • Offen, zugänglich und vernetzt

Tonalität

Die Tonalität prägt die Stimmung. Zwar unterscheiden sich die Tonalitäten von DHL und Deutsche Post, doch insgesamt entsteht ein harmonisches Gesamtbild.

Schwerpunkte:

  • Helle, warme Farben, ansprechend, leicht ungesättigt

  • Helles Tageslicht mit natürlichen Reflexionen zur Betonung

  • Bewegungsunschärfe im Vordergrund und/oder Hintergrund, Menschen oder bestimmte Objekte im Fokus, ungewöhnliche Perspektiven

  • Ungewöhnliche Perspektiven erzeugen Linien, die das Auge auf den Schwerpunkt des Bildes lenken

  • Bunte, aber nicht übersättigte Bilder

  • Interessante Perspektiven, Kontraste und Bildelemente, die ins Auge springen

  • Dynamische Perspektiven, kräftige Farb- und Lichtkontraste, interessante Blickwinkel

Fotografische Hinweise

Farben und Belichtung

Die Farben sind warm, natürlich und klar sowie leicht ungesättigt. Sie erzeugen eine angenehme Atmosphäre und ein einladendes Gesamtbild.

Die Belichtung ist hell, natürlich, frisch und von Tageslicht dominiert. Die Atmosphäre ist lebhaft und warm. Versuchen Sie immer, Ihre Motive bei natürlichem Tageslicht zu fotografieren. Vermeiden Sie hartes, künstliches Licht. Verwenden sie Reflektoren oder Aufheller, um Schatten zu vermeiden. Wenn Sie Ihre Fotos im RAW-Format fotografieren, verwenden Sie das HDR-Tool in CaptureOne oder Adobe Lightroom, um Schatten aufzuhellen und Lichtquellen zu intensivieren.

Perspektive

Die Perspektive ist dynamisch und interessant. Ungewöhnliche Blickwinkel erzeugen Spannung und versetzen den Betrachter näher an den Ort des Geschehens.

Komposition und Fokus

Die Komposition eines Bildes setzt sich zusammen aus Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund, mit einer geringen Tiefenschärfe und einem klaren Fokusbereich, in dem die wichtigste Botschaft steckt. Die Inszenierung wirkt natürlich.

Fotografieren oder filmen Sie mit einer offenen Blende (f/stop 2.8 – 4) und streben Sie einen Bokeh-Effekt an. Um die nötige Tiefe zu erzeugen, können Sie relevante Gegenstände im Vordergrund oder Hintergrund platzieren.

Story

Versuchen Sie immer, natürliche und realistische Szenen in einem Umfeld zu schaffen, in dem sich die abgebildeten Personen offensichtlich wohlfühlen. Das funktioniert am besten, wenn Ihre Models im Vorfeld über ihre Rolle und den Zweck des Fotos oder Filmclips informiert werden. Der Fotograf oder Kameramann übernimmt die Rolle eines interessierten Beobachters.

Dos and Don’ts

Platzierung im Layout

Bilder können die gesamte Layoutfläche abdecken oder einzelne Segmente füllen.

Freisteller

Sie können auch freigestellte Motive verwenden. Platzieren Sie Freisteller auf dem Vollformat-Verlauf, in Online-Medien oder auf Innenseiten auf einem weißen Hintergrund bzw. sehr hellen Grautönen. Im Gegensatz zu vollformatigen Bildern sollten Sie für freigestellte Motive Objekte gegenüber Menschen bevorzugen, z. B. das unten gezeigte DHL Flugzeug. Menschen wirken in einer freigestellten Optik oft unnatürlich. Versuchen Sie immer, ein natürliches Gesamtbild zu erzeugen. In unserem Guide zum Layoutprinzip erfahren Sie mehr über die Anwendung von Bildobjekten.

Dos and Don’ts

Planung eines Fotoshootings

Lesen und befolgen Sie diese Schritte, um ein Fotoshooting vorzubereiten.

  1. Bevor Sie sich an die Aufnahme neuer Fotos nach den Vorgaben der DPDHL Group machen, sollten Sie in unserer Media Library prüfen, ob eventuell bereits passende Bilder zur Verfügung stehen.

  2. Prüfen Sie, ob die vorhandenen Bilder die Bedingungen unserer DPDHL Group Bildsprache erfüllen. In diesem Fall können sie die Bilder verwenden. Andernfalls folgen Sie bitte Schritt 3.

  3. Falls Sie kein passendes Bild in der DPDHL Group Media Library finden, können Sie in externen Bilddatenbanken suchen  (z. B. Getty Images). Allerdings müssen auch hier alle Bilder, die Sie finden, im Einklang mit unserer Bildsprache stehen.

  4. Falls Sie kein passendes Bild finden oder ein ganz bestimmtes Motiv oder Detail aufnehmen möchten, können Sie ein Fotoshooting ansetzen.

  5. Verfassen Sie ein detailliertes Briefing für den Fotografen, in dem Sie die Merkmale unserer Bildsprache erklären.

  6. Suchen und wählen Sie professionelle Fotografen, die Ihre Ziele verstehen und in der Lage sind, den Bildstil der DPDHL Group umzusetzen.

  7. Nach dem Fotoshooting laden Sie die neuen Bilder in die DPDHL Group Media Library hoch. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Group Brand Services (GBS).

Mediendatenbank

Viele markenkonforme Bilder sind in der Brand Hub Media Library verfügbar. Durchsuchen Sie die Media Library.